EntdeckenWissen
Indikatoren

Trader nutzen Preis- und Volumen-Indikatoren, um auf Divergenzen und Anzeichen von Stärke und Schwäche aufmerksam zu werden. Die Indikatoren können mit Instrumenten aus der Charttechnik kombiniert werden.

16.10.2021
Der Know Sure Thing ist ein von Martin Pring entwickelter Momentum Oszillator der das Ziel hat die Veränderungsrate für Trader leicht verständlich zu machen.
02.10.2021
Der Heikin Ashi Chart ist wie der Candlestick-Chart oder Linienchart eine Möglichkeit sich einen Kursverlauf darstellen zu lassen.
02.10.2021
Fractals sind leicht zu erkennende Indikatoren, denn sie werden in Form von kleinen Pfeilspitzen, über bzw. unter manchen Candlesticks angezeigt.
25.09.2021
Die Abkürzung TAMV Konzept steht für "Trend, Amplitude, Momentum & Volatilität" und fasst in 4 Schlagwörtern zusammen, wie sich der TAMV zusammensetzt.
18.09.2021
18.09.2021
 Envelope heißt übersetzt soviel wie "Umhüllung", was der Optik des Indikators schon sehr nahe kommt.
06.09.2021
04.09.2021
21.08.2021
Der Awesome Indikator wurde von Bill Williams erfunden und dient der Feststellung von Momentum.
14.05.2021
Die Historische Volatilität gibt an, wie stark ein Wert in der Vergangenheit im Kurs geschwankt hat.
07.05.2021
04.05.2021
Das Momentum ist ein Indikator, der die Geschwindigkeit von Kursbewegungen misst.
04.05.2021
03.05.2021
30.04.2021
30.04.2021
27.04.2021
Der Average Directional Movement Index (ADX) ist ein von J. Welles Wilder im Jahr 1978 entwickelter Indikator.
27.04.2021
Der Moving Average (MA) ist einer der am häufigsten benutzten Indikatoren und zeigt den Durchschnittspreis eines Assets über eine zuvor festgelegte Periode an.
27.04.2021
26.04.2021
26.04.2021